Konventionelle Stückgutfrachter

Oldie "Senya" im Oktober 2009 im NOK bei Rendsburg



Ein alter Serienfrachter vom "Fortune-Typ" im Mai 2010 ostgehend im NOK - die griechische "Pella"




"Hong Virtue" ex Delfinaki (Bj. 1983) im Juni 2010 in Istanbul

Eine herrliche Aufnahme aus dem Mai 2007: "BSLE Endurance" am Schuppen 64 in Hamburg

Das "Schiff des Jahres", die amerikanische "Cleveland" des Military Sealift Command, auf ihrer
zweiten Reise durch den NOK am 23.03.2006. Das 1969 gebaute Schiff ist auf der Reise von
Newport nach Danzig und soll dort in die Werft gehen.



Ein interessanter Oldie im Mai 2010 im Bosporus - die ehemalige "Al Zahraa" als ägyptische
"Grand Star" mit defekter Maschine

Ebenfalls etwas "Besonderes", die nordkoreanische "Da Bak Sol" am 23.03.05 im Bremer
Europahafen.
Eigentlich sollte das Schiff an der Rolandmühle laden. Die Bauwerft in Korea hat nur dieses eine
Schiff vom Stapel gelassen... und das bereits im Jahre 1975

Bibi

 

Der Serienfrachter "Bao Li Men" der Seebeckwerft (Baujahr 1980/9.888 BRZ) im Juli 2007 in Shanghai

Aburdees

 

 

Multi Trader (Bj. 1979/12.778 BRZ), am 03.06.2007 in Hamburg

Evanthia

Asian Dynamics  im Juli 2007 auf dem Huangpu (Shanghai)

Cajio

Clio  (Bj. 1980) im August 2007 in Shanghai

Fadel Arab

Da Tian (Baujahr 1974) verläßt am 02.08.2007 Shanghai - ein selten gewordener Anblick

Die indonesische "Gayatri" im August 2007  auf dem Huangpu-River in Shanghai

 

Iran Baghaei im September 2006 im Bosporus

Fatezh, ein Serienfrachter vom Typ Poseidon 471 der Neptun-Werft im Oktober 2005 im Holz- und Fabrikenhafen in Bremen

 

Sai Kung, einer der letzten "Freedom"-Frachter einlaufend Brunsbüttel

Malakand

Ksar Chellala

Khairpur

Heng Chang Lun (ex Stephanos Vergottis) im August 2007 in Shanghai

Chainat Navee im Oktober 2005 in Bremen, Neustädter Hafen

BSLE Express am 11.12.2005 im Neustädter Hafen in Bremen

BSLE Empress am 23.03.2006 am Liegeplatz Schuppen 62 in Hamburg

Im Januar 2006 narrt mich die dritte Schwester im Bunde, "BSLE Energy" in spätem Abendlicht querab Stadersand, das Schiff sollte eigentlich viel eher einlaufen, bummelte aber die Fahrt elbaufwärts ab, so daß nur noch dieses Fotos zustande kam...

 

 

 

 

powered by Beepworld